Die Fledermaus

Soprano Ligera

Die Fledermaus – Aria de Adele – Mein Herr Marquis

Mein Herr Marquis,
ein Mann wie Sie
sollt’ besser das verstehen.
Darum rate ich
ja genauer sich
die Leute anzusehen!

Die Hand ist doch wohl gar so fein!
Dies Füßchen, so zierlich, so klein!
Die Sprache, die ich führe,
die Taille, die Tournüre…
Dergleichen finden Sie
bei einer Zofe nie!

Gestehen müssen Sie fürwahr,
sehr komisch dieser Irrtum war!
Ja, sehr komisch ist die Sache,
D’rum verzeih’n Sie wenn ich lache,
Sehr komisch, Herr Marquis, sind Sie!

Mit dem Profil
im griech’schen Stil
beschenkte mich Natur.
Wenn nicht dies Gesicht
schon genügend spricht,
dann seh’n Sie die Figur!

Schau’n durch das Lorgnette Sie dann!
Sich diese Toilette nur an!
Mir scheinet wohl, die Liebe
macht Ihre Augen trübe.
Der schönen Zofe Bild
hat ganz Ihr Herz erfüllt.
Nun sehen Sie überall!
Sehr komisch ist fürwahr der Fall!

Ja, sehr komisch ist die Sache,
D’rum verzeih’n Sie wenn ich lache.

Señor marqués,
un hombre como usted
debería entender mejor lo que ocurre.
Por eso le aconsejo,
que observe a las personas
con más atención.

¡Esta mano es tan fina!
¡Estos piececitos tan delicados!
Las frases que construyo,
la cintura, la presencia…
¡Cosas así no se ven
jamás en una criada!

¡Confesará que, sin duda,
su error da mucha risa!
Sí, el asunto es bien cómico.
¡Perdone que me ría,
porque usted es la mar de gracioso!

Este perfil
de estatua griega,
es un regalo de la naturaleza.
Pero si las facciones
no hablan por sí mismas,
¡fíjese en la silueta!

¡Ajústese el monóculo
y admire este modelito!
Me da la impresión de que el amor
le ha empañado la mirada.
La imagen de la bella criada
le llena el corazón,
¡y ahora la ve por todas partes!
¡Es un caso realmente gracioso!

Sí, el asunto es bien cómico,
o sea que perdone que me ría.